Gutshaus von Bismarck, Braunsroda - www.gutshaus-von-bismarck.de
  Von der Bundesstraße 86, zwischen Heldrungen und Artern, führt eine Stichstraße eine leichte Anhöhe hinauf in das 115-Einwohner-Dorf Braunsroda, ein Ortsteil der Stadt Heldrungen.
Knapp die Hälfte der Dorffläche nimmt das ehemalige Rittergut ein, dessen Wurzeln bis ins 12. Jahrh. zurück reichen und das 1993 zum Denkmal erklärt wurde. Eingebettet in unberührte Natur ist es ein Ort der Geschichte, der Idylle und der besonderen Gastlichkeit.
Im umfassend renovierten Gutshaus, mit seiner idyllischen Umgebung, erwarten Sie drei geschmackvoll eingerichtete Ferienwohnungen mit 3- bzw. 5-Sterne-Zertifzierung zum Erholen und Wohlfühlen sowie ein Gutscafé mit Schankstübchen. Die umliegenden 230 ha Ackerland werden nach den Regeln des ökologischen Landbaus bewirtschaftet.
Besondere Höhepunkte bilden die monatlichen Bauernmärkte auf dem Gutshof und weitere öffentliche Veranstaltungen, die Sie unter www.gutshaus-von-bismarck.de finden können.